WBX5005 Mini-PC – Mehr Platz für das Wesentliche

F. Sinner hat gepostet

Was ist äußerst kompakt, passend zu nahezu jeder Inneneinrichtung und gleichzeitig mit ordentlich Rechenleistung gesegnet? Wir helfen gerne mit der Antwort: der neue WBX5005 Mini-PC von TREKSTOR. Der kleine Kerl hat alles mit an Bord, was ein wesentlich größerer Computer ebenfalls mit sich bringt – und zum Teil sogar noch mehr. Wir haben uns etwas Zeit genommen, um unseren neuesten Zugang im Produktportfolio etwas genauer vorzustellen.

Warum ist der Mini-PC so mini?

Die Hardware wurde sorgfältig zusammengestellt, um neben einer hohen Performance auch gleichzeitig die größtmögliche Platzersparnis zu liefern. Normale Rechner benötigen vor allem viel Platz für einen oder mehrere Lüfter, um das System zu kühlen, während der WBX5005 mit einem kleinen platzsparenden Lüfter optimal auskommt. Dabei spart der Mini-PC nicht nur ordentlich Energie, sondern vollrichtet die Arbeit nebenbei mit einem etwas niedrigeren Geräuschpegel, als die meisten großen Brüder. Und obwohl der Rechner äußerst klein ausfällt, muss bei der alltäglichen Nutzung auf nichts verzichtet werden, denn das Funktionspaket kann sich sehen lassen.

Wieso einen Mini-PC kaufen?

Mini-PCs bieten den Vorteil, an weitaus mehr Orten platziert zu werden, als ein großer Rechner. Sie nehmen bedeutend weniger Platz weg, passen oft besser zur Einrichtung und eignen sich daher in vielen unterschiedlichen Szenarien. Im Büro, in dem vielleicht ohnehin kaum Platz ist, kann der WBX5005 seine volle Stärke als leistungsfähiger Office-Rechner ausspielen. Und bei Bedarf wird der Helfer einfach abgestöpselt und in der Tasche mitgenommen. Der Mini-PC ist aber ebenso perfekt für die Position unter dem Fernseher, zum Beispiel als intelligente Multimediazentrale, die neben der verlässlichen Wiedergabe von Streams auch problemlos die Netzwerkfestplatte ansteuert oder als Internetbrowser genutzt werden kann. Und dabei haben wir noch überhaupt nicht die optionale VESA-Halterung erwähnt, mit der der WBX5005 ganz diskret an der Wand befestigt werden kann und so noch mehr potenzielle Befestigungsorte zulässt.

Was kann der WBX5005 denn alles?

Überzeugende Hardware-Details

  • Unter dem kompakten Gehäuse des Mini-PCs werkelt ein Intel Core i3-5005U Prozessor (bis zu 2,0 GHZ), der zusammen mit den bis zu 8 GB Arbeitsspeicher alles im Griff hat. Büroaufgaben, Multimediainhalte, das Browsen im Netz, Apps und noch viel mehr sind kein Hindernis, da genügend Restperformance zur Verfügung steht. Und der interne Speicher von bis zu 256 GB SSD sorgt aufgrund seiner Geschwindigkeit für eine flinke und responsive Bedienung und eines blitzschnellen Hochfahrens – große Wartezeiten müssen hier nicht befürchtet werden. Und dank des integrierten SSD-Erweiterungsslots kann der Speicher zu jederzeit erweitert und so individuell auf die Nutzungsvorlieben angepasst werden.

Kompakter geht kaum

  • Wie klein der WBX5005 Mini-PC von TREKSTOR wirklich ist, zeigen die Maße des Geräts: ca. 112 mm x 124 mm x 44,5 mm misst der kleine Hardware-Quader und findet daher fast überall Platz. Und selbst das Gewicht fällt mit 335 Gramm außerordentlich gering aus. Möglich macht dies ein Gehäusematerial aus strapazierfähigem Kunststoff, dass für eine optimale Balance aus Stabilität und Portabilität sorgt.

Anschlussmöglichkeiten ohne Ende

  • Trotz der geringen Größe überzeugt der WBX5005 Mini-PC trotzdem mit einer großen Vielfalt an Anschlussoptionen. Neben der bereits angesprochenen SSD-Erweiterung findet man am Gehäuse 2 HDMI 1.4 Anschlüsse, 2x USB-A 2.0 Ports, 2x USB-A 3.1 Gen 1 Ports sowie einen USB 3.1 Gen 1 Type-C (nur Daten) Anschluss. Und natürlich darf ein LAN RJ45- Eingang nicht fehlen, der aber nicht unbedingt genutzt werden muss, da ebenfalls ein WLAN-Empfänger unter dem Gehäuse verbaut wurde. Abgerundet wird das Schnittstellenpaket mit einem Eingang für ein 3,5 mm Klinkenkabel, einem Speicherkartenleser und Bluetooth 4.2.

Welche Modelle des WBX5005 gibt es?

Den WBX5005 gibt es in zahlreichen Variationen, damit jeder die optimale Kombination für sich findet. Der Prozessor ist die große Konstante beim Mini-PC und kann nicht ausgetauscht werden. Allerdings gibt es dann die Wahl, ob das Gerät mit 4 GB oder 8 GB RAM ausgeliefert werden soll. Und auch beim internen SSD-Speicher gibt es die Option zwischen 128 GB oder 256 GB. Besonders spannend wird es jetzt: der WBX5005 kann entweder mit dem klassischen Windows 10 Home, dem „großen“ Windows 10 Pro, dem energieeffizienten Windows 10 Home im S Modus oder zu guter Letzt ganz ohne Betriebssystem bestellt werden. Mehr Freiheit bei der Auswahl, mehr Freiheit bei der Nutzung.

Der WBX5005 von TREKSTOR ist bereits in allen Elektrofachgeschäften oder online zu einem Preis ab 249 Euro bestellbar. Noch mehr Informationen zum Gerät gibt es auf der passenden Produktseite.

< zurück

Einen Kommentar schreiben