Viel Display

Wenig Rand

Bildschirm

Mehr Schutz

Fingerabdrucksensor

Sicherheit

Aluminium

Gehäuse

Material

13,5 mm

Dünnes Gerät

Formfaktor

Technische Details

Betriebssystem
  • Windows 10 Home
Software
  • Acronis True Image 2018 (90-Tage-Testversion)
Display
  • Full-HD-IPS-Display
  • 1920 x 1080 Pixel
  • 39.6 cm (15.6")
Prozessor
(CPU)
  • Intel® Pentium® N4200 processor
    (up to 2.5 GHz, 2 MB Intel® Smart-Cache) quad core

Grafikprozessor
(GPU)
  • Intel® HD Graphics 505
Arbeitsspeicher
(RAM)
  • 4 GB
  • 8 GB
Interner Speicher
  • 128 GB²
  • 256 GB²
Schnittstellen
  • 1 x USB-Type-C™ 3.1 Gen 1
  • 2 x USB 3.1 Gen 1
  • 1 x HDMI®
  • Audio Out/Mic In (3,5 mm)
  • Speicherkartenleser
Netzwerk
  • WLAN
  • Bluetooth 4.2
  • Miracast™
Maße
  • ca. 361 mm x 250 mm x 13.5 mm
  • ca. 1600 g
Gehäusematerial
  • Metall
¹ Office 365 Personal für 12 Monate inklusive. Software ist bereits vorinstalliert. Die Office-Aktivierung ist innerhalb von 6 Monaten nach Aktivierung von Windows möglich. Nach Ablauf muss die Lizenz kostenpflichtig erneuert werden. ² 1 GB = 1 000 000 000 Byte.

Ein charmanter Partner für alle Aufgaben des Alltags.

Großes Display, flaches Design

Das Primebook P15 bietet einen 15,6 Zoll großen Bildschirm, ohne den Blick auf die Portabilität zu verlieren. Die flache Bauart, das geringe Gewicht von nur 1600 Gramm und eine smarte Anordnung der Anschlüsse machen das Primebook P15 zum optimalen Gerät für jeden Ort.

Ästhetischer Look

Auch größere Notebooks können schick aussehen und exakt dieses Motto verfolgt das Design des Primebook P15: Wertiges und zugleich robustes Aluminium trifft auf sanfte Rundungen, die das zeitlose Design des Geräts zusätzlich unterstreichen – egal ob auf- oder zugeklappt.

Ein Erlebnis der anderen Art

Dank der kleinen Bildschirmränder fallen die Gerätemaße mit dem 15,6 Zoll großen Displays angenehm gering aus. Das sorgt nicht nur für eine bessere Mobilität, sondern zudem für ein viel immersiveres Erlebnis bei der Darstellung - der Bildschirm wirkt noch größer, als er eigentlich ist.

Schmaler Aluminium-Zeitgenosse

Hochwertiges Aluminiumgehäuse, eine Maximalhöhe von 13,5 Millimetern und ein modernes Design - das Primebook P15 weiß sich in Szene zu setzen und präsentiert sich unterwegs, wie auch daheim immer von der besten Seite.

Smartes Kabel-Management

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Kabel links und rechts an das Gerät angeschlossen werden mussten. Das Primebook P15 bietet alle Anschlüsse hinter dem Display und sorgt dadurch für eine stets aufgeräumte Arbeitsoberfläche, an der sich das Auge erfreut.

Das Primebook P15 im Detail

Alle Infos, alle Highlights auf einen Blick

Alles hat seinen Platz

Look & Feel

Genau so, wie es sein soll: Das Primebook P15 wurde im Hinblick auf eine produktive Arbeit konzipiert, die daheim wie auch außerhalb durchgeführt werden kann. Die kompakten Gerätemaße zusammen mit einem robusten Aluminiumgehäuse machen es zu einem zuverlässigen Begleiter auch abseits des normalen Schreibtischs. Und mit dem Blick auf rückseitig eingesteckte Kabel, einem großen Touchpad sowie einem 15,6 Zoll großen Bildschirm sind alle Zutaten da, um effektiv den Dingen nachzugehen, die man sich auf einem Notebook wünscht. Hier hat auch wirklich alles seinen wohldurchdachten Platz.

Mehr Bedienkomfort

Touchpad

Oft sind Touchpads auf Notebooks zu klein, um damit optimal zu arbeiten. Nicht mit dem Primebook P15: Hier wurde Wert auf ein extragroßes Microsoft Precision Touchpad mit 4-Fingerbedienung gelegt, damit der Nutzer komfortabel seinen Aufgaben nachgehen kann. Eine Maus ist nun nicht mehr unbedingt nötig – das Touchpad vollrichtet aufgrund der größeren Fläche einen ebenso perfekten Job.

Schnell, einfach und sicher

Biometrischer Fingerabdrucksensor

Einfach den Finger auflegen und das Gerät entsperrt sich in Sekundenschnelle – störende Passworteingaben müssen nicht länger für die Sicherheit des Notebooks sorgen. Möglich macht dies ein biometrischer Fingerabdrucksensor, der beim Primebook P15 jederzeit für eine schnelle, leichte und zugleich sichere Bedienung sorgt.

Stimmiges Gesamtbild

Mehr als die Summe seiner Teile

Datenblatt

Dateityp: PDF-Datei
Sprache: Deutsch

Kurzanleitung

Geeignet für: Primebook P15
Version: V1-30
Datum: 19-07-09
Dateityp: PDF
Sprache: Deutsch, English, Nederlands, Italiano, Español, Français

Bedienungsanleitung

Geeignet für: Primebook P15
Version: V1-20
Datum: 19-05-02
Dateityp: PDF
Sprache: Deutsch, English, Italiano, Español, Français, Nederlands

Problembehandlung

Wenn ich versuche eine Videoaufnahme auf meinem PRIMEBOOK P15 zu starten, bekomme ich eine Fehlermeldung angezeigt und die Aufnahme startet nicht. Was kann ich tun?  

Führen Sie bitte zunächst alle verfügbaren Updates auf Ihrem PRIMEBOOK P15 aus. Sollte die Fehlermeldung trotz Updates weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst: service@trekstor.de

Was kann ich tun, wenn der interne Speicher meines PRIMEBOOK P15 voll oder fast voll ist?  

Um den internen Speicher Ihres PRIMEBOOK P15 zu entlasten und Speicherplatz frei zu machen, können Sie auf dem Gerät gespeicherte Mediendateien (z. B. Bilder, Videos oder Textdateien) auf einen externen Datenträger (z. B.
einen USB-Stick oder eine passende Speicherkarte) auslagern oder nicht mehr benötigte Apps löschen.

Software

Wie kann ich Windows Updates auf meinem PRIMEBOOK P15 durchführen?  

Ihr PRIMEBOOK P15 prüft bei aktivierter Internetverbindung täglich die Verfügbarkeit neuer Updates und zeigt eine entsprechende Meldung im Info-Center, wenn neue Updates zur Verfügung stehen. Damit Ihr Gerät stets auf dem neuesten
Stand ist, ist es also extrem wichtig, das Gerät regelmäßig mit dem Internet zu verbinden. Wenn Sie beim ersten Einschalten im Startassistenten die Option "Expresseinstellungen" gewählt haben, führt das PRIMEBOOK P15 verfügbare
Updates automatisch beim Herunterfahren aus (Download und Installation). Sie können diese Einstellung nachträglich ändern. Rufen Sie dazu die Einstellungen auf und wählen Sie unter "Update und Sicherheit" → "Windows Update" → "Erweiterte Optionen" die gewünschte Installationsmethode für etwaige Updates.

Hardware

Warum lädt sich mein PRIMEBOOK P15 nur langsam auf?  

Wenn Sie das PRIMEBOOK P15 zum Laden angeschlossen haben, aber dieses zeitgleich einer sehr hohen Beanspruchung aussetzen (z. B. Filmwiedergabe bei 100 % Displayhelligkeit und gleichzeitigem Surfen bzw. Chatten oder Spielen), erfolgt
das Laden des Akkus auf Grund der Beanspruchung sehr langsam. Wir empfehlen Ihnen deshalb, das Gerät im ausgeschalteten Zustand zu laden. Auf diese Weise erzielen Sie die schnellstmögliche Ladegeschwindigkeit.

Warum kommt kein Ton aus meinem PRIMEBOOK P15?  

Eventuell haben Sie Kopfhörer an das PRIMEBOOK P15 angeschlossen. Bei angeschlossenen Kopfhörern wird der Lautsprecher des Gerätes automatisch ausgeschaltet. Trennen Sie die Kopfhörer vom Gerät, um die Lautsprecher wieder zu aktivieren.
Sollte weiterhin kein Ton aus den Lautsprechern kommen, kontrollieren Sie, ob der Ton des Gerätes eingeschaltet ist und ob die Lautstärke ausreichend hoch eingestellt ist.

Warum lässt sich mein PRIMEBOOK P15 nicht einschalten?  

Womöglich reicht die Ladung des Akkus nicht mehr aus, um das PRIMEBOOK P15 einzuschalten. Schließen Sie das Ladegerät an das Gerät, um den Akku wieder zu laden.

Hier zum Kaufen klicken:

Shoplinks
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK